Ich gehöre ja zu den Spielern die mit Sonnenbrille spielen. Wie die meisten Spieler, habe auch ich das Problem, dass über viele Stunden am Pokertisch, die Augen dahinter ermüden und man selbst so auch. Dies hängt mit dem hohen absorptionsgrad von Sonnenbrillen zusammen und der Auswirkung auf die Physiologie des Auges
Zusammen mit einem großen, deutschen Glashersteller, haben wir in den letzten Monaten an einem Brillenglas gearbeitet, mit dem genau das nicht mehr passiert. Eine spezielle Tönung, voll Verspiegelt in Silber (später auch blau und rot) , und die hochwertigste RFE minimiert die Probleme herkömmlicher Sonnenbrillen deutlich, erfüllt gleichzeitig alle Anforderungen die ein Sonnenbrillenglas nach DIN, uv- Schutz, Autofahrtauglichkeit, etc., erfüllen muss.  Die Brille/ das Brillenglas ist damit sowohl als Sonnenbrille im Freien, als auch  auf Grund der speziellen Transmissionskurve auch am Pokertisch voll einsetzbar.

Ein weiterer Vorteil durch die Partnerschaft mit der Industrie, wir können dieses Brillenglas auch mit Stärke für Brillenträger liefern.

Alle Anforderungen nach HWO und MPG zum Vertrieb des Brillenglases/ der Brille sind erfüllt

Hier findet Ihr demnächst auch unsere ersten Brillen dazu !